Aktuell

Exkursion Widenacker Arlesheim

Vor rund 20 Jahren wurde im Gebiet Widenacker mit Aufwertungsmassnahmen begonnen, um unserer Tier- und Pflanzenwelt mehr Lebensraum anzubieten.

 

Auch wenn der aufmerksame Beobachter auf den ersten Blick kaum Tierarten im Gebiet entdeckt, so ist dieser Lebensraum Kulturland bei genauerem Hinsehen ausserordentlich artenreich und bietet vielen Zugvogelarten Rast- oder Brutmöglichkeiten.

 

Wie wurde dabei vorgegangen?

Welche Arten haben davon profitiert und warum?

Worauf kommt es bei der Aufwertung eines derartigen Gebietes an?

Welche Probleme gab es bei der Realisierung dieses Projektes?

Welche Pflanzen- und Tierarten sind auf dem Widenacker anzutreffen?

 

Bei dieser Exkursion können wir mit Stephan Siegfried in den Lebensraum Kulturland eintauchen und den vielen Fragen auf den Grund gehen.

 

 

Wir treffen uns um 18 Uhr beim Weidenhof. Wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

 

Montag 24. Mai 2021, 18-19.30 Uhr

Treffpunkt: Weidenhof im Tal (in Google Maps Treffpunkt anzeigen)

 

 

Festival der Natur

Engadinerschafe kennenlernen

 

Der Naturschutzverein Arlesheim freut sich über die einmalige Gelegenheit, von Anet Spengler mehr zu erfahren über die seltene Rasse der Engadinerschafe. Die Schafe weiden an verschiedenen noch existierenden Wiesen im Dorf. Anet Spengler wird uns viel erzählen und vor Ort direkten Einblick über Verhalten und Eigenheiten der Tiere geben. Ein Anlass für Gross und Klein. Diese Exkursion steht im Rahmen des „Festival der Natur“ von BirdLife Schweiz, wo schweizweit Veranstaltungen zu Naturthemen stattfinden.

Wir treffen uns am Samstag 29. Mai um 14:00 Uhr am Schalampyweg in Arlesheim beim Schafstall nahe der Trambarriere. Von dort aus gelangen wir in einem Spaziergang zur aktuellen Weide. Dauer des Anlasses: max. 3 Stunden. Er findet bei jeder Witterung statt.

 

Samstag 29. Mai, 14 Uhr

Treffpunkt: Schalampyweg in Arlesheim beim Schafstall
(in Google Maps Treffpunkt anzeigen)

 

 

Naturkundlicher Abendspaziergang Ermitage

 

Der Vorstand des Naturschutzvereins Arlesheim lädt am Montag 10. Mai 18:00 Uhr zu einem Rundgang im Gebiet Ermitage ein. Die an diesem Datum im Jahresprogramm vorgesehene Exkursion in die Petite Camargue Alsacienne kann wegen der derzeitigen Lage nicht durchgeführt werden. Warum auch in die Ferne schweifen….? Unsere Ermitage und Umgebung bietet im Frühling interessante Einblicke in die einheimische Tier- und Pflanzenwelt, welche wir zusammen erkunden möchten.

 

Wir treffen uns am Montag 10. Mai um 18:00 Uhr beim Bachrechen eingangs Ermitage. Dauer ca. 2 Stunden. Bei Bedarf können wir Kleingruppen bilden. Alle sind herzlich willkommen.

 

 

 

 

Wildpflanzenmarkt in Arlesheim

findet NICHT auf dem Dorfplatz statt

 

Der Wildpflanzenmarkt von Pro Natura wird Corona-bedingt wieder wie letztes Jahr organisiert: Die bestellten Pflanzen werden bei Guy und Daniela Villaume, Hangstrasse 5 zum Abholen bereit gestellt.

Es wird eine grosse Vielfalt an Kräutern und Wild­stauden angeboten, ideal für Gärten, Balkone und Rabatten.

 

Die Pflanzen können ab sofort bei Pro Natura online bestellt werden unter

Bestellschluss ist der 4. Mai

NVA- und Pro Natura-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 10%.

 

Abholung von bestellten Pflanzen bei Guy und Daniela Villaume, Hangstrasse 5

Freitag 7. und Samstag 8. Mai 2021 von 9 bis 19.00 Uhr

Information und Einladung zur 32. Generalversammlung 2021

Liebe Mitglieder, liebe Naturschützer*innen,
 

Corona beeinflusst auch unser Vereinsleben. Die letztjährige GV 2020 musste sehr kurzfristig abgesagt werden. Etliche  unserer Veranstaltungen konnten  leider ebenfalls nicht stattfinden. Deshalb hat der Vorstand beschlossen, die diesjährige GV nicht als Versammlung, sondern in Briefform durchzuführen, damit Sie über die wichtigen Traktanden trotzdem abstimmen können.

Jahresrückblick 2020

Das  Vereinsjahr  2020/21  war  stark  beeinträchtigt  durch  die  verschiedenen  Phasen  der  Covid-19-Epidemie. Etliche Anlässe mussten wegen den Versammlungseinschränkungen leider abgesagt werden. Wir vermissen dadurch den direkten Kontakt mit unsern Mitgliedern.

 

VORSTAND:  Im  Jahre  2020  veränderte  sich  die  personelle  Zusammensetzung  des  Vorstandes.  Die verdienten Mitglieder Anna Mösch und Guy Villaume traten auf Ende Jahr zurück, dafür konnten wir neu Géraldine Kurmann, Philippe Wyss und Yves Matiegka im Vorstand begrüssen. Der Vorstand traf sich an fünf Sitzungen, deren zwei allerdings über das Tool Zoom abgehalten werden mussten. Zweimal konnten wir  verdankenswerterweise die Sitzung im geräumigen Bürgergemeindehauskeller durchführen.
Zusätzlich wurde per Email in Fragen zu Naturthemen in Arlesheim oder zu Stellungnahmen beraten. Ein Treffen fand mit dem Naturbeauftragten der Gemeinde D. Niederhauser statt , wo es um die Rolle des NVA zu Fragen der Natur innerhalb der Gemeinde ging. Durch das verdichtete Bauen  verschwindet ja laufend wertvoller Garten- und Baumbestand und somit Lebensraum für Pflanzen und Tiere.
 
Trotz den Schwierigkeiten konnten folgende Veranstaltungen stattfinden: 

 

Weiterlesen...

Mitgliedschaft

Der Naturschutzverein Arlesheim fördert die Erhaltung der Natur im Siedlungsraum. Mit einer Jahresmitgliedschaft unterstützen Sie unsere Anliegen und Projekte.

 

Einzelpersonen CHF 35.-

Familien CHF 55.-

Kollektivmitglieder CHF 60.-

 

Die Anmeldung als Mitglied erfolgt durch die Bezahlung des Mitgliederbeitrages auf das Mitglieder- und Spendenkonto:

 

Naturschutzverein Arlesheim

4144 Arlesheim

IBAN CH75 0076 9016 3102 0898 4

 

Anmeldung mit Name und Adresse an:

nvarlesheim[at]nvarlesheim.ch

 

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich.

Naturportrait Arlesheim

Arlesheimer Naturschutzverein ist auf Facebook

Der Arlesheimer Naturschutzverein hat nun ebenfalls eine Facebookgruppe. Sie finden die Facebook Gruppe über Facebook "Arlesheimer Naturschutzverein" oder direkt über folgenden Link: 

 

https://www.facebook.com/groups/1322990537830774/

 

Hier werden Sie zum Beispiel über Veranstaltungen infomiert, finden Sie interessante Informationen zur Thematik "Natur und Naturschutz" und werden auf empfehlenswerte Gruppen, welche helfen, wenn man ein unbekanntes Insekt oder Pflanze bestimmen möchte.